Über uns

Firmenprofil

Die Immobilienagentur Siegen hat sich auf die Vermittlung von Wohnimmobilien in der Region Siegerland spezialisiert.

Dabei werden gleichermaßen Grundstücke, Einfamilienhäuser und Wohnungen zum Kauf sowie Mietwohnungen vermarktet. Zudem kooperiert sie mit Anbietern von Ferienimmobilien in Italien, Kroatien und Montenegro.

Neben der reinen Vermittlung der vier Wände kann sich die Firmeninhaberin Jadranka Bohne auch um Umzugs- oder Handwerkerfirmen kümmern, mit denen sie im Netzwerk zusammenarbeitet. Denn vor dem Einzug müssen häufig Umbau- und Sanierungsmaßnahmen durchgeführt werden.

Qualifikation und Weiterbildung: Jadranka Bohne hat nach ihrer kaufmännischen Ausbildung verschiedene Weiterbildungs- und Qualifizierungsmaßnahmen in der Immobilienbranche absolviert. Darüber hinaus besucht sie regelmäßig Seminare, um ihre Kunden über neue Gesetze und Bestimmungen informieren zu können. Denn wie kaum eine andere Branche ist die Immobilienwirtschaft ständigen Anpassungen der Rechtslage ausgesetzt, die sich konkret in ungültigen Mietvertragsklauseln niederschlagen können, etwa wenn der Bundesgerichtshof bestimmte Formulierungen für nichtig erklärt.

Jadranka Bohne stammt aus dem ehemaligen Jugoslawien und lebt seit 1982 in Siegen. Entsprechend gut kennt sie den lokalen Immobilienmarkt, die Nachfragesituation sowie weiche Standortfaktoren (Angebot an Schulen und Ärzten etc.) in den umliegenden Städten und Dörfern.

Neben ihrer Muttersprache Serbisch/ Kroatisch und Deutsch beherrscht sie darüber hinaus fließend die italienische Sprache.
 

Das unterscheidet uns

 

Jede Immobilie ist ein Einzelstück. Deshalb muss das Vermarktungs- und Marketingkonzept passgenau erarbeitet werden.

Die Inhaberin der Immobilienagentur Siegen, Jadranka Bohne, kennt alle Immobilien, die sie vermarktet. Bevor sie diese anbietet wird ihr Zustand unter die Lupe genommen; gegebenenfalls werden zusätzliche Informationen bei Ämtern und Behörden eingeholt. Keine Überraschungen. Die Maklerin kümmert sich im Vorfeld um alle notwendigen Unterlagen, die zum Verkauf notwendig sind. Dazu zählen Grundbuchauszüge, Nebenkostenabrechnungen und Teilungserklärungen.

Egal ob notarieller Kauf- oder Mietvertrag, alle wichtigen Vertragsunterlagen werden von der Immobilienexpertin geprüft. Marktgerechter Preis. Bei der Immobilienagentur Siegen wird der Marktwert jeder Immobilie fachgerecht ermittelt. Dies garantiert eine schnelle Veräußerung. Wer stattdessen das Haus oder die Wohnung zu Beginn der Vermarktung zu einem überhöhten Preis offeriert, macht die Erfahrung, dass der Preis nicht angenommen wird un
d peu à peu reduziert werden muss.

Immobilien, die auf diese Weise eine unnötig lange Vermarktungszeit ansammeln, wirken wie Ladenhüter: Nach vielen Monaten werden sie oft unter Marktwert veräußert.

 

Unsere Leistungen:

 

Für Immobilienverkäufer

 

In Abstimmung mit dem Immobilienverkäufer wird ein individueller Marketingplan erstellt. Mal macht es Sinn, das Haus oder die Wohnung über Flyer oder Anzeigen in Zeitungen oder auf Internetportalen zu bewerben. In einem anderen Fall gibt es genügend Interessenten in der Kartei der Maklerin, so dass die Immobilie schnell und diskret einen neuen Besitzer findet. Hier sind Marktkenntnis und Fingerspitzengefühl unerlässlich. Individuelles Vermarktungskonzept. Jede Werbemaßnahme braucht einen professionellen Auftritt. Wer eine Immobilie sucht, erwartet ansprechende Fotos, aussagekräftige Grundrisse und umfassende Informationen über Baujahr, Energieverbrauch, Grundstücksgröße, Heizungsart und Renovierungsstaus.

Wenn nötig, werden bei den zuständigen Ämtern fehlende Unterlagen wie Wege- und Wohnrechte besorgt. Außerdem werden Bebauungspläne eingesehen, um zu klären, ob ein Anbau möglich ist oder das Dach aufgestockt werden kann. Nur durch diese akribische Vorarbeit wird gewährleistet, dass bei der Immobilienvermarktung keine unschönen Überraschungen auftreten.

Nur ernsthafte Käufer. Ebenso wichtig ist das Marktwertgutachten, aus dem der zu erzielende Kaufpreis hervorgeht. Darin fließen neben Lage, Zustand und Ausstattung der Immobilie das Nachfrageverhalten sowie das aktuelle Immobilienangebot ein.

Es werden nur mit Interessenten Besichtigungen durchgeführt, die Kaufabsichten haben und deren finanzielle Möglichkeiten vorab erfragt wurden. So wird die Zahl der Begehungen gering gehalten.

Die Immobilienverkäufer werden auf Wunsch regelmäßig über den Stand der Vermarktung informiert.

 

Für Immobilienerwerber

 

Der Immobilienerwerb ist für die meisten die größte Investition ihres Lebens, für die sie sich über viele Jahre hoch verschulden. Umso wichtiger ist es, einen vertrauensvollen Immobilienberater an seiner Seite zu haben, der den Erwerb von der Besichtigung bis zum Kaufvertrag betreut.

Immobilienmaklerin Jadranka Bohne kennt den Siegerländer Immobilienmarkt, gefragte Standorte und die Preise. Wohnbedürfnisse erfragt. Alle Immobiliensuchenden werden zunächst nach ihren Wohnbedürfnissen gefragt: Wie groß soll die neue Bleibe sein? Wo soll sie liegen? Wie sollte sie beschaffen sein und wurde schon mit einem Bankberater über die Finanzierung gesprochen?

Auf Basis dieses Suchrasters können die Interessenten über passende Angebote informiert werden. In der Regel erhalten sie diese, bevor neue Häuser oder Wohnungen in die eigentliche Vermarktung gelangen. Damit haben sie gegenüber anderen Interessenten einen Zeitvorsprung.

Alle Immobilienofferten werden zu marktfähigen Preisen, nicht zu überhöhten Angebotspreisen offeriert. Grundlage hierfür ist ein Gutachten, in welches neben der Lage und Ausstattung auch das Nachfrageverhalten sowie Wettbewerbsangebote einfließen. Netzwerk. Die Immobilienagentur Siegen verfügt über ein breites Firmennetzwerk, auf das auf Wunsch zurückgegriffen werden kann, wenn es um die Finanzierung, Verwaltung oder Umbauten und Sanierungsarbeiten geht.


Für Mieter

 

Potentielle Wohnungsmieter erhalten von der Immobilienagentur Siegen umfassende Informationen über das Objekt, seine Lage, Größe und Raumaufteilung.

Firmeninhaberin Jadranka Bohne erfragt zudem die persönlichen Wohnwünsche und den anvisierten Umzugstermin.

Diese Informationen sind wichtig, um ein passendes Angebot zu ermitteln. Gegebenenfalls greift die Maklerin dabei auch auf Offerten von Kollegen zurück, wenn sie selbst gerade keine geeignete Wohnung im Angebot hat.

Alle Mieter werden über eventuelle mietvertragliche Besonderheiten informiert.

Die Immobilienberaterin führen nicht nur die Besichtigungstermine durch, sondern organisiert auch die Übergabe der Wohnräume und kümmert sich gegebenenfalls um die Schlüsselübergabe, das Abnahmeprotokoll und die geplante Übernahme von Einrichtungsgegenständen des Vormieters.

Auf Wunsch werden Anbieter von Kautionskonten vermittelt. Anstatt eine Barkaution an den Vermieter zu zahlen, wird dabei eine Kautionsbürgschaft abgeschlossen. Diese ist ebenso sicher wie die traditionelle Kaution, schränkt den Mieter aber finanziell nicht ein. Denn der bevorstehende Umzug ist in der Regel kostspielig.


Für Vermieter

 

Die Immobilienagentur Siegen kümmert sich um die zeitnahe Vermietung von Wohnungen und Häusern.

Wohnwertsteigerung. Zur Dienstleistung von Inhaberin Jadranka Bohne zählt auch die Beratung bei Fragen der Mieterhöhung beziehungsweise Wohnwertsteigerung. Oft lässt sich eine Wohnung mit einem neu sanierten Bad schneller, langfristiger und zu einem höheren Mietzins vermitteln, als wenn man diese Investition unterlässt. Manche Umbaumaßnahmen werden zudem mit öffentlichen Geldern gefördert, so beispielsweise ein barrierefreier oder energetischer Umbau. Auch dabei steht die Maklerin mit Rat und Tat zur Seite.

Prüfung der Mieterbonität. Nach einer ersten Begehung werden für jede Immobilie aussagekräftige Verkaufsunterlagen erstellt (wie Exposés, Grundrisspläne, Schaufensteraushänge und Anzeigen für Tageszeitungen und Internet-Portale).

Während der anschließenden Besichtigungen beziehungsweise danach müssen alle Mietinteressenten eine Selbstauskunft ausfüllen, in der unter anderem ihre finanzielle Situation erfragt und über eine Schufa-Auskunft verifiziert wird. Dies gibt den Vermietern eine größtmögliche Sicherheit.

 

TOP